Holz-Aluminiumfenster

Referenz_SchweizUnsere Holz-Aluminiumfenster bestechen durch eine ideale Kombination des verwendeten Materials: der Kern des Fensters ist aus Holz, geschützt durch eine hinterlüftete Aluminiumschale. Hochwertige Holz-Aluminiumfenster sind vor allem für Renovierungen sinnvoll, für Altbauten und Sanierungsobjekte.

Mit Holz-Aluminiumfenster setzen Sie außerdem einen deutlichen ästhetischen Akzent. Bei der Auswahl des Materials haben Sie jede Freiheit: Sie können sich für eine fließende oder runde Profilierung entscheiden, für kantige, gerade Linien, die dem Gebäude eine horizontale oder vertikale Struktur geben oder fast unsichtbare Fensterrahmen und Fensterflügel wählen (Blendrahmen und Flügelrahmen). Und auch die ansprechende Handhabe bekommen Sie von uns: Fenstergriffe bieten wir Ihnen in vielen Ausführungen.

Auch große Hebe- und Schiebetüranlagen können wir für Sie realisieren. Große Fensterflächen mit bis zu vier Meter breiten Fensterflügeln lassen das Licht in Ihre Räume fluten.

Mit den entsprechenden Aluminiumprofilen gelingt es uns, trotzdem schlanke Fensteransichten zu erzeugen, damit auch große Fenster nicht schwer und wuchtig wirken, sondern leicht und luftig. Ob Ihre Fenster flächenbündig und flächenversetzt abschließen sollen – je nach Profilsystem haben diese eine umlaufende „Schattenfuge“ zwischen Flügelrahmen und Blendrahmen, damit Funktion und Wirkung
gleichermaßen überzeugen.

Holz-Aluminiumfenster von der Bauschreinerei Klein in Oberursel –
die richtige Wahl für Ihre Renovierung.

Wir liefern Ihnen:

Holz-Aluminium-Fenster aus nachhaltiger Forstwirtschaft, statt aus illegalem Raubbau tropischer Hölzer.

Es werden ausschließlich heimische Holzarten zu Herstellung der Fenster verwendet.

Umweltbelastende Transporte um die halbe Welt werden vermieden. Das Holz wird bei regionalen Forstbetrieben eingekauft.

Das Fenster wird aus „HOLZ VON HIER“ hergestellt.

Heimisches Holz hat viele Vorteile:

-Steigerung der Wertschöpfung in der Region

– Aktiver Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz durch Vermeidung von Importen und den daraus resultierenden unnötigen langen Transport.

-Vermeidung von Raubbau! Schutz der Tropenwälder!

– Steigerung der lokalen Arten- und Sortenvielfalt

-Global denken-lokal handeln

Dafür steht „HOLZ VON HIER“

Das Basisfenster wird in der Holzstärke 68 mm aus Fichte oder Kiefer hergestellt. Andere Hölzer, die für die Fensterfertigung eingesetzt werden, sind Lärche oder Eiche. (gegen Aufpreis)

Die Wärmeschutz-Isolierverglasung CLIMAPLUS XN für 2-fach (Ug-Wert: 1,1 W/m²K) und CLIMATOP XN für 3-fach Verglasungen sowie einem thermisch getrennten Randverbund, mit „warmer Kante“ (Swis-Spacere-Ultimate, Farbe: Schwarz), sind Standard bei allen Fenstertypen.

Hieraus ergibt sich hier ein Uw-Wert bei 2-fach-Verglasung von 1,3 W/m²K.

Beim Einsatz einer Dreifach-Verglasung, mit einem Ug-Wert von 0,6 W/m²K, in Verbindung mit einer Rahmentiefe von 78 mm, ergibt sich ein Uw-Wert von 0,9W/m²K.

Die CLIMAPLUS XN-Standardverglasung überzeugt mit sichtbar verbesserter Lichtdurchlässigkeit und verbessertem Energiedurchlassgrad. Diese ist hoch transparent (Weißglas-Effekt). In Verbindung mit dem „Swis-Spacer-Ultimate“ hat Ihr Fenster die „wärmst Thermokante“ aller Zeiten

Die Aluminium-Schalen werden aus Recycling-Aluminium hergestellt.

Die Aluminium-Eckverbindungen werden vor der Oberflächenbehandlung, außer bei eloxierten Oberflächen und Hebe-Schiebetür-Blendrahmen, verschweißt und geschliffen. Das bedeutet: keine sichtbaren Verbindungsfugen. Die Oberfläche ist perfekt. Alle RAL-Oberflächen der Aluminiumschale sind ohne Aufpreis möglich

Bei dem Standard-Holz-Aluminium-Fenster wird die Abdichtung zwischen Alu-Schale und dem Blendrahmen-Holz durch eine vierseitig umlaufende, ca. 25 mm breite, schwarze Blendrahmendichtung hergestellt. Bei dem neuen Premium-Holz-Aluminium-Fenster erhalten Sie durch die neu gestaltete Alu-Schalenanbindung, eine glatte und aufgeräumte Optik. Schauen Sie sich die Premium-Ausführung in unserer Ausstellung an und sie werden überzeugt sein.

Alle Fensterteile sind komplett mit der lösemittelfreien 3-Schicht Oberflächenbehandlung versehen. Diese besteht aus einer Imprägnierung, die die Zellstruktur des Holzes stabilisiert, einer Zwischenbeschichtung, die das Holz lückenlos umschließt und rundum versiegelt und der hochtransparenten Decklasur, mit ihrem aktiven UV-Schutz. Dadurch erzielt diese Oberflächenbeschichtung eine extreme Langlebigkeit gegenüber der herkömmlichen Dickschichtlasur. Wichtig: Oberflächenfarben nur nach Hersteller Farbkarte.

Bei Hebe-Schiebe-Türen (HST) sind die Hölzer der Rahmenfutter keilverzinkt. Diese Keilverzinkungen sind vor allem bei lasierten Oberflächen sichtbar- dies ist kein Reklamationsgrund.

Die Fenstermechanik ist bei Dreh-Kipp-Fensterflügeln bis 100 kg, komplett verdeckt eingebaut, nur der Fenstergriff ist sichtbar. Mit dem VINATIC 3-D Fensterbeschlag sind Dreh- und Dreh-Kipp-Fensterflügel und Dreh- und Dreh-Kipp-Türflügel, mit einem Gewicht bis 100 kg, bis zu 180 ° zu öffnen. Natürlich ist die Fehlbediensperre, der integrierte Flügelheber, die Kippweitenbegrenzung, die Spaltlüftung und eine Grundsicherheit im Fenster enthalten. Die Aufrüstung einbruchhemmender Fensterbeschläge ist ohne Probleme möglich. Im Bereich der bandseitigen Ecken ist die Flügel-Überschlags-Dichtung unterbrochen. Bei Fensterflügeln mit einem Gewicht von mehr wie 100 kg wird ein sichtbarer Doppel-Topfbeschlag verwendet.

Die absolut Ozon- und UV-beständig Trockenverglasung ist leicht zu reinigen und es entstehen keine bleibenden Schimmelspuren in Problembereichen der Verglasung.

Bei werkseitige Verglasungen werden die sichtbaren Glashalteleisten verdeckt befestigt.

Bei Verglasungen die bei der Montage der Elemente durchgeführt werden, werden die sichtbaren Glashalteleisten mit Stahlnägeln befestigt. Die Nagellöcher werden ausgewachst und mit der entsprechenden Fensterfarbe nachgearbeitet. Punktuell sind diese Befestigungen sichtbar.

Unsere Holz-Aluminium-Fenster bieten zukunftssichere Energieeffizienz mit höchster Qualität.