Ästhetisch und effizient

Ein geschlossener Rollladen erhöht mit dem Luftpolster zwischen Scheibe und Rollladen die Wärmedämmung eines Gebäudes. Die höchste Wärmedämmung bietet hierbei ein ausgeschäumter Aluminiumrollladen. Gerade bei den Rollladenkästen sollten Sie die Wärmedämmung berücksichtigen. Besonders wichtig ist die Wärmeisolierung beim Rollladenkasten, der in die Wand eingelassen ist, weil bei einem nicht isolierten Rollladenkasten der Wärmeverlust hier am größten ist.

Wir bauen Ihnen ein Wärmedämmsystem in den Rollladenkasten ein, mit dem Sie je nach Fensterhöhe fast einen Neubaustandard erzielen und Ihr Gebäude effektiv vor Wärmeverlust schützen. Spezielle Matten im Rollladenkasten im Verbund mit Dämmschaum rund um die Anschlüsse ergeben eine wirksame Isolierung.

Beim Einbau eines neuen Rollladens sollten Sie an morgen denken: Wir bauen Ihnen wartungsfreundliche Rollladendeckel aus Kunstsoff ein, die Sie nicht mehr übertapezieren müssen. Ihren ästhetischen Ansprüchen genügen wir mit verdeckter Befestigung. So nehmen Wand und Tapete bei Wartungsarbeiten keinen Schaden, ohne dass die Rollladenkastenabdeckung optisch stört.

Bauschreinerei Klein in Oberursel – weil wir die wichtigen Details berücksichtigen.