Regional und innovativ

Das Holz für unsere Holzfenster stammt vorwiegend aus dem Bayrischen Wald. Wir verwenden hochwertiges Fichtenholz, aber auch Tanne, Lerche und Eiche. Unsere Fenster aus Naturholz liefern wir Ihnen gern auch mit Farblasuren nach RAL-Farbkarte, so dass Ihren Gestaltungswünschen kaum Grenzen gesetzt sind.

Ihre neuen Fenster werten wir mit dem passenden Schmuck auf, ob es sich um Griffe oder Scharniere handelt: Sie können zwischen zahlreichen Oberflächen wählen, von Messing bis zu vergoldeten Oberfläche, von schlicht bis verspielt, ganz nach Ihrem Geschmack. Für den Denkmalschutz fertigen wir Fenster im Sinne der Denkmalschutzbehörden mit extrem schmalen Ansichten: die Rahmen sind schmal. Sprossenfenster und Fenster mit Rundbogen oder Stichbogen sind machbar. Wenn gewünscht oder gefordert, statten wir Ihre Fenster mit Zierprofilen und einer schmalen Stulpansicht aus, ganz nach den Vorgaben der unteren und oberen Denkmalschutzbehörde und sorgen natürlich auch im Denkmalschutzbereich für die passenden Fensteroliven (Fenstergriff).

Alle unsere Holzfenster bieten eine hohe Oberflächengüte, durch innovative, hochtransparente Veredelung der Holzoberflächen. Die Hölzer werden speziell imprägniert, wodurch das im Holz enthaltene Lignin stabilisiert wird. Danach wird eine Zwischenbeschichtung aufgetragen, die dem Holz einen deutlich verbesserten Feuchtigkeitsschutz bietet. Die Decklasur sorgt für einen aktiven UV-Schutz, der aufgrund seiner modernen UV-Filtersubstanzen im Außenbereich viel langlebiger ist als dies mit einer herkömmlichen Lasurbeschichtung möglich ist.

Bauschreinerei Klein in Oberursel – Holz, das hält und gefällt, für Frankfurt und das gesamte Rhein-Main-Gebiet.